Rezepte

Gefüllter Mandarinenkürbis

  • 4 Stk.         Mandarinenkürbis (je ca. 350g)
  • 6-8 EL        gekochter Langkornreis
  • 1-2 EL        gekochter Schinken
  • 1-2 EL        Schafskäse
  • 1 TL           Schnittlauchröllchen
  • 2 EL           Saure Sahne
  •                   Salz und Pfeffer
Den Kürbis waschen, Stiel abbrechen, gegenüberliegende Seite mit der Brotschneidemaschine ca. 1,5 cm dick einen Deckel abschneiden. Kerne aushöhlen. Schinken und Schafskäse fein Würfeln. Anschließend mit den Schnittlauchröllchen, der saueren Sahne sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgeschmeckte Mischung In die Mandarinkürbisse einfüllen, Deckel auflegen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Bei einem Umluftbackofen bitte in eine gefettete Auflaufform mit Deckel, damit er nicht austrocknet.
Bei 160 °C  ca. 35  bis 40 Minuten backen.
Dazu reichen sie eine Kürbis-Käse-Soße, davon nur ½ Rezept,  siehe unten.

Kürbis-Käse-Soße mit Nudeln oder Spaghettikürbis

  • 400 g         Hokkaidofleisch
  • 1 Kl            Zwiebel
  • 1 EL           Butter
  • 1 Stk.         Knoblauchzehe
  • 250 g         Schlagsahne
  • 200 g         Käuterfrischkäse
  • 50 g           Parmesan
  • 1 TL           Thymian
  • Salz, Pfeffer Muskat
Hokkaido waschen, teilen, evtl. narbige Stellen herausschneiden, raspeln, mit der fein gewürfelten Zwiebel in der Butter andünsten, Knoblauch durch-pressen zugeben, Sahne zugeben und 10`garen lassen. Frischkäse, Parmesan, Thymian, zugeben und mit Salz, Pfeffer und Musakt abschmecken.
Dazu gibt es Spaghettikürbis oder Nudeln.

Kürbislasagne mit Schafskäse

  • 100 g         Zwiebeln
  • 1 TL           Butter
  • 600g          Hokkaidofleisch
  • 1 TL           Salz
  • 1 MS         Pfeffer
  • 2 EL           Schnittlauch oder Blattpetersilie
  • 150 g         Schafskäse
  • 40 g           Margarine
  • 40 g           Mehl
  • 0,5 L          Milch / Wasser
  • Salz, Muskat und Pfeffer
  • Lasagne Blätter
  • 100g          Emmentaler
Die Zwiebeln würfeln und in der Butter kurz andünsten. Das Hokkaidofleisch grob raspeln und mit Salz ,Pfeffer, Schnittlauch oder Blattpetersilie und dem zerkrümelten Schafskäse mischen und Abschmecken.

Aus der Magrarine, dem Mehl sowie Milch / Wasser eine Grundsoße herstellen und mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken.

 

Die Kürbismasse mit der Grundsoße sowie den Lasagne Blättern abwechselnd in einer gefetteten Auflaufform einschichten. Anschließend mit geriebenem Emmentaler bestreuen.

 

Bei 170 °C  ca. 35  bis 40 Minuten backen.


Kürbispuffer

  • 1 Kg           Kürbisfleisch (Hokkaido & Laternenkürbis)
  • 3 Stk.         Eier
  • 1 TL           Salz
  • 1 MS         Pfeffer
  • 4 EL           Kartoffelstärke
  • Öl

Das Kürbisfleisch zu 1/3 püriert und zu 2/3 grob geraspelt mischen und mit Eiern, Salz, Pfeffer und Kartoffelstärke durchmischen und im heißem Öl von beiden Seiten knusprig ausbacken.


Kürbiswaffeln

  • 400 g         Kürbis
  • 200 g         Zucker
  • 100 g         Magarine
  • 4 Stk.         Eier
  • 100 g         Stärke
  • 300 g         Mehl
  • 1 Pck.        Backpulver

Den Kürbis waschen, eventuell Schälen und die Kerne entfernen. Anschließend mit den Eiern pürieren, alternativ den Kürbis erst garen und anschließend pürieren. Zuletzt alle anderen Zutaten dazugeben.

 

Mit einem Waffeleisen abbacken und mit Puderzucker bestäubt servieren.


Butternuss mit Käse überbacken

  • Butternuss Kürbis
  • Kreutersalz
  • geriebener Käse

Butternuss waschen, in 1 cm dicke Scheiben scheiden. Scheiben auf ein gefettetes Blech legen, mit Kreutersalz würzen, mit geriebenem Käse bestreuen und anschließen  12 - 15 min. bei 200°C überbacken.

 

Mit Kürbis-Käse-Soße und Kräutequark servieren.